Wien | 18.02.2020

Das Werkzeug der Athleten

Der perfekte Umgang mit dem technischen Gerät entscheidet bei STIHL TIMBERSPORTS® über Sieg und Niederlage

 

Die Wettbewerbe der STIHL TIMBERSPORTS®-Serie sind immer Mehrkampfveranstaltungen, was bedeutet, dass die Athleten ihre Fähigkeiten in mehreren Disziplinen beweisen müssen. Die perfekte Handhabung der verschiedenen technischen Geräte macht hier den Unterschied und entscheidet über Sieg und Niederlage. Hier erfährst du mehr über die Wettkampf-Werkzeuge der sechs STIHL TIMBERSPORTS®-Disziplinen:

Axt

Die aus Spezialstahl bestehende Axt ist handgeschliffen, wiegt circa 2,5 – 3 kg und ist circa 80 cm lang. Es handelt sich um eine Sonderanfertigung speziell für Wettkämpfe. Für den Normalgebrauch sind diese Äxte ungeeignet. Der Preis einer einzelnen Wettkampfaxt liegt zwischen 300 € und 500 €. Die Sportler pflegen und schärfen ihre Äxte in sehr kurzen Abständen. So bleiben die Klingen immer rasiermesserscharf.

Hot Saw

Die getunte Motorsäge, die bei der Disziplin „Hot Saw“ verwendet wird, hat meistens einen Einzylinder-Zweitaktmotor mit bis zu 80 PS. Dieser stammt z.B. aus einem Schneemobil oder einem Hochleistungs-Motorrad. Die getunten Spezialanfertigungen werden nur für den Wettkampfsport verwendet, denn es erfordert von den Sportlern einen enormen Kraftaufwand um die Säge ruhig zu halten. Darüber hinaus besutzen die Sägen keine aktive Kühlung. Sie wiegen bis zu 30 kg und bewegen ihre Kette mit etwa 250 km/h. Die Grundinvestition für eine Hot Saw beläuft sich auf mindestens 5.000 €.

Single Buck

Die zwei Meter langen Ein-Mann-Handzugsägen, die bei der Disziplin Single Buck verwendet werden, sind Spezialanfertigungen aus den USA, Kanada oder Neuseeland. Das Metall wird mit Lasern geschnitten, die 10 cm langen Zähne werden danach von Hand geschliffen. Die Säge wiegt circa 5 kg, ihr Grundpreis liegt bei mindestens 1.500 €. Mit einer Länge von gut zwei Metern eignet sie sich nur für den Wettkampfsport.

 

Springboard

Gemeint ist damit das 1,7 Meter lange Brett aus Fichte oder Buche, das als Trittbrett bei der Disziplin Springboard verwendet wird. Die Bretter werden ohne weitere Hilfsmittel in den von Hand geschlagenen Kerben eines Stammes verankert. Während der Athlet auf diesem Brett stehend in 2,80 Meter Höhe einen Holzblock mit der Axt fällt, wippt das frei schwebende Brett leicht auf und ab. Dieses Bild erinnert an das Schwingen eines Sprungbrettes.

STIHL MS 661

Die STIHL Motorsäge MS 661 C-M ist eine Serienanfertigung. Mit 7,3 PS und einem Hubraum von 91,1 cm³ wiegt sie gut 7,4 kg. Sie wird bei der Disziplin Stock Saw verwendet.

Die Grundausstattung eines STIHL TIMBERSPORTS® Athleten