Wien | 11.03.2020

Der nächste Hochkaräter löst sein Ticket für Wien

Laurence O’Toole gewinnt Australian Trophy 2020!

 

Der 38-jährige Australier Laurence O’Toole setzte sich gegen die Konkurrenz durch und verteidigte seinen Titel bei der STIHL TIMBERSPORTS® Australian Trophy 2020 in Melbourne. Damit sicherte er sich einen begehrten Platz bei der STIHL TIMBERSPORTS® World Trophy in Österreich am 21. Mai.

 

O’Toole kämpfte gegen fünfzehn der besten australischen STIHL TIMBERSPORTS® Athleten, hackte und sägte in einer Zeit von nur 1:04,94 durch vier Holzblöcke und schlug den aktuellen Weltmeister Brayden Meyer um 0,9 Sekunden in einem spannenden Finale. Der Sieg vor mehr als 5000 Besuchern bringt dem frisch gebackenen Meister den Hauptpreis von 20.000 US-Dollar und die Möglichkeit, Australien auf der Weltbühne zu vertreten, wo er gegen die weltbesten STIHL TIMBERSPORTS® Athleten aus 12 Ländern antreten wird.

 

„Es ist immer eine große Erleichterung, zu gewinnen. Ich fühle mich heute gut und freue mich bereits auf die World Trophy. Österreich wird kalt und ich bin nicht daran gewöhnt, deshalb muss ich noch eine Schippe drauflegen. Ich habe eine gute Vorstellung davon, wie ich mich vorbereiten werde und weiß bereits, dass der Wettbewerb hart sein wird“, sagte O’Toole nach seinem Triumpf.

 

Am 21. Mai treten schließlich die weltbesten Athleten im Kampf um den die prestigeträchtige World Trophy am Wiener Rathausplatz gegeneinander an.

Laurence O'Toole als australischer World Trophy Teilnehmer fixiert

Sponsoren